Nadine Jenninger

wird gespielt von

Freunde: keine bekannt

Feinde: Gerd

 

Familie: lebt alleine

 

Liebe: Single

 

Wohnort: Wohnung Nadine

  Beruf: Lehrerin, Direktorin
Vorgeschichte
Nadine Jenninger wollte schon als Kind Lehrerin werden, weil sie es ungerecht fand wie manche ihrer Mitschüler behandelt wurden. Sie wollte alles anders machen: Die Schüler sollten bei Problemen zu ihr kommen, sie sollten das recht haben auszusprechen und sie sollten das Recht auf Bildung genießen. Doch der Schulalltag sah für sie als junge Lehrerin anders aus. Täglich musste sie sich gegen faule Beamte durchsetzen, denen es egal war ob sie die Schüler unterrichteten oder nicht. Als sie zur Schuldirektorin ernannt wurde und so nach Herrenberg kam sollte sich das alles ändern. Ihr Privatleben litt unter ihren hohen Maßstäben. Als sie schließlich erfuhr, dass sie eine Augenkrankheit hat, die jeder Zeit zur Erblindung führen kann wurde sie noch verbissener. Jeder, der Nadine kennt, weiß, dass sie ein ruhiger und sympathischer Mensch ist. Doch in Stresssituationen hat sie sich nur schwer im Griff...
Folge 2
Gerd sucht Nadine auf um mit ihr über Flos Noten zu sprechen. Doch schon einen Tag später sucht er sie erneut auf und offenbart ihr, dass er von einem Schüler erpresst wird.
Folge 3

Sie kann es nicht fassen, dass Phil seinen Lehrer sexuell genötigt haben soll und den Spieß nun umdreht. Nadine glaubt Gerd und knöpft sich Flo vor, der angeblich der Drahtzieher der Erpressung sein soll. Doch Nadines Glaube geräht immer mehr ins Wanken, was Gerd nicht passt. Als letztendlich raus kommt, dass Gerd alles erfunden hat fordert Nadine ihn auf die Schule zu verlassen.

Folge 4
Taucht in Folge 4 nicht auf.
Folge 5
Taucht in Folge 5 nicht auf.
Folge 6
Taucht in Folge 6 nicht auf.
Was geschah zwischen
Folge 6 & 7:
Nachdem Gerd die Schule verlassen hat, kehrte die Ruhe wieder ein. Sie wurde zur "Pädagogin des Jahres" ernannt. Zum Ende des Halbjahres bat sie das Oberschulamt um Verstärkung im Lehrerkollegium. Doch die Antwort machte sie nicht glücklich...
Folge 7
Gerd kehrt an die Schule zurück. Nadine passt das gar nicht, aber ihr sind die Hände gebunden. Nadine macht Gerd klar, dass sie mit Phils Hilfe dafür sorgen wird, dass er gehen muss. Als sie am Abend zu Phil kommt muss sie allerdings feststellen, dass Phil bereits eingeschüchtert wurde von Gerd. Phil weigert sich ihr zu helfen.
Folge 8
Am nächsten Morgen genießt Gerd seinen Triumpf über Nadine. Sie lässt sich zu einer Ohrpfeige hinreisen, was nicht ohne Folgen bleiben wird...
 
Tin-Schulz.de Impressum