Christina Hevicke

spielt

Nicki Budden

Geburtstag:

28.April 1984

Beruf:

Schauspielerin

Hobbys:

reiten Einrad fahren, Musik, „Lagerfeuergitarre“, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, zeichnen, schreiben (Lyrik, Kurzprosa), Tierpflege, nähen ,Salsa tanzen, Wasserski, Schlittschuh, Fahrradfahren
Musikinstrumente: Blockflöte (15 Jahre Unterricht), Trompete (7 Jahre Unterricht), Saxophon (½ Jahr Unterricht), singen (Sorpan)

Bisherige Projekte:

Theater:
„Writers' Wives -Goethe und Schiller suchen Frau für's Leben“, Regie Andrea Hancke Rolle: Friederike Brion (Dezember -Februar 2006/2007)
„Cäcilie“ Regie C.Hevicke, N.Baumbusch, N.Hensel, Rolle: Tagesschausprecherin, Cäcilie Weinhaus Stetter (Dezember 2006)
„Schauspiel-eine Liebeserklärung in zwei Akten“, Regie Martin Leitzinger, Regieassistenz Altes Amtsgericht Böblingen (November2006)
„Can you feel the beat?“ Weihnachtsstück, Rolle: Tochter (Dezember 2004)
„Märchenoper Zwergenhausen“, Kinderoper, Regie Manfred Sabrowski, Rolle: Krabbelmann, Zwerg, Kater Stiefelfix (1994-2001)

Film:
„Letha“ Kurzfilm, Regie Cornelius Schick, Rolle: Letha (März 2007)
„Abgedreht in Stuttgart“, Serie, Regie Jörn Precht, Rolle: Orly Mansbach (April 2007)
„TK-Stress“ (AT), Regie Thomas Plonsker, Rolle: Marita Klein (Februar 2007)
„Blackout“ Kurzfilm, Regie Alexander Kessler, Rolle: Sophie Katz (Januar-März 2007)
„Raub und Flucht“(AT) Kurzfilm, Regie Amos Bühler, Rolle: Mitarbeiterin (Dezember 2006)
„Anatomie eines Überfalls“ Kurzfilm, Regie Hy Quan Quach, Rolle: Mitarbeiterin (November 2006)
„Stille in dir“ Spielfilm, Regie Benjamin Klaschka, Rolle: Christine (September/Oktober 2006)
„Fahrradfoahren“ plattdeutscher Kurzfilm, Regie Rayka Kobiella, Rolle: Petra (August2005)

Mitgewirkt in den Folgen:
Folge 1 bis 6
 
Tin-Schulz.de Impressum